LEGO DUPLO: Was ist der bessere Jahrmarkt?

Bereits im Mittelalter gehörten Jahrmärkte zu den wichtigsten Ereignissen in den sich politisch verselbständigenden Städten. Jahrmärkte waren wirtschaftlich bedeutsam, weil hier nicht nur die umliegenden Bauerschaften ihre Vieh und Agrarerzeugnisse anboten, sondern er auch von Kaufleuten aus fernen Städten besucht wurde und dadurch dem örtlichen Handwerk eine Absatzchance eröffnete. Ein Jahrmarkt erfüllte auch soziale Funktionen: Nachrichten und Gerüchte wurden gerne unter den Leuten ausgetauscht. 

Zu den Jahrmärkten reisten außerdem häufig Schausteller des Fahrenden Volkes an: Bärenführer, Gaukler, Wahrsager, Quacksalber oder Musikanten. Ein Jahrmarkt war somit auch eine Gelegenheit zu Vergnügungen, wie zum Beispiel den verschiedenen Vorstellungen von Magiern bis Dosenwerfen. 

Im heutigen Blogbeitrag möchten wir Euch zwei Sets vorstellen, die sich rund um das Thema Jahrmarkt drehen. LEGO hat in der DUPLO Themenreihe nämlich zwei Sets im Sortiment, welche wir uns heute mal näher anschauen wollen. Nämlich die Sets LEGO DUPLO® 10840 Großer Jahrmarkt und der legitime Nachfolger LEGO DUPLO® 10956 Erlebnispark

Beide LEGO DUPLO Sets drehen sich um dieses Thema und haben zahlreiche Attraktionen zu bieten, mit welchen bereits die Kleinsten unter uns die Welt der Jahrmärkte mit Hilfe der beliebten Klemmbausteine aus Billund erkunden können.

Kommen wir erst mal zu den wichtigsten Fakten beider Sets:

10840 Großer Jahrmarkt

10956 Erlebnispark

Empfohlenes Alter: 2-5 Jahre
Teile: 106
Enthaltene Minifiguren: 5
Erscheinungsdatum: 01. Juni 2017
Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 79,99 €

Alter: 2+
Teile: 95
Enthaltene Minifiguren: 7
Erscheinungsdatum: 01. Juni 2021
Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 119,99 €

Schon auf den ersten Blick ist zu erkennen das sich beide Sets schon sehr ähneln. Beide Sets haben einen kleinen Zug, mit welchem die enthaltenen Minifiguren fahren können. Ebenfalls enthalten ist ein kleines Karusell mit schönen Pferden, sowie ein Riesenrad mit je drei Fahrplätzen. Auf dem Spielplatz findest du tolle Rutschen, an denen man sich austoben kann. Zur Stärkung gibt es im LEGO DUPLO 10956 entweder Eiscreme oder einen Hotdog bzw. im LEGO DUPLO 10840 Eiscreme und ein Toilettenhäuschen.

Doch schauen wir mal die Attraktionen im Detail an und vergleichen diese:

Karusell aus LEGO DUPLO 10840
Karusell aus LEGO DUPLO 10956

In beiden Karussells kommen niedliche Pferde zum Einsatz und sind insgesamt relativ einfach konstruiert. Angesichts der Zielgruppe ab zwei Jahren ist dies auch absolut notwendig und ebenso ausreichend. Dreht man das gelbe bzw. blaue Zahnrad, so kommt richtig Bewegung ins Spiel und die beiden Karussells drehen sich.

Riesenrad aus LEGO DUPLO 10840
Riesenrad aus LEGO DUPLO 10956

Beide Riesenräder lassen sich bewegen und bieten drei Personen bzw. Minifiguren Platz. Optisch sehen beide Riesenräder unterschiedlich aus, sind von der grundlegenden Funktion allerdings im Grunde genommen gleich.

Rutschen aus LEGO DUPLO 10840
Rutschen aus LEGO DUPLO 10956

In beiden Sets sind zwei Rutschen enthalten. Jedoch macht sich hier der erste deutlichere Unterschied zwischen beiden Sets bemerkbar. Die Rutsche aus dem LEGO DUPLO 10840 besteht insgesamt aus vier Rutschen-Elementen und ist somit doppelt so groß wie die Rutsche aus dem LEGO DUPLO 10956.

Imbiss und Klohäuschen aus LEGO DUPLO 10840
Imbiss aus LEGO DUPLO 10956

Auch hier machen sich die Unterschiede beider Sets bemerkbar. Beim Set LEGO DUPLO 10840 bekommst du eine kleine Imbissbude, an welcher du ein leckeres Eis kaufen kannst. Ebenfalls enthalten ist ein Toilettenhäuschen. Im Set LEGO DUPLO 10956 bekommst du leckere Törtchen oder einen Hotdog am Imbiss angeboten.

Zug aus LEGO DUPLO 10840
Zug aus LEGO DUPLO 10956

In beiden Sets ist ebenfalls eine kleine Schiebelok für die Minifiguren enthalten, welche in beiden Sets sehr schön gelöst ist und sicherlich für jede Menge Spaß sorgen wird.

Minifiguren aus LEGO DUPLO 10840
Minifiguren aus LEGO DUPLO 10956

Im LEGO DUPLO 10840 sind insgesamt fünf Minifiguren, davon zwei Erwachsene und drei Kinder, enthalten. Im LEGO DUPLO 10956 sind sogar sieben Minifiguren, davon drei Erwachsene und vier Kinder, enthalten. Ebenso ein kleiner Eisbär.

Die Minifiguren haben bunt bedruckte Torsos und erwecken den Jahrmarkt erst so richtig zum Leben. 

Fazit des kleinen Vergleichs:

Insgesamt sind die beiden Sets von der Aufmachung sehr ähnlich. Die verschiedenen Attraktionen des Jahrmarkts unterscheiden sich oftmals nur marginal in der Bauweise oder in der Farbwahl. Insgesamt geben beide Jahrmärkte ein stimmiges Szenario ab. Das Riesenrad lässt sich wunderbar drehen, der Mechanismus beim Karussell ist, wenn man so möchte der erste Einstieg in LEGO Technic.

Betrachtet man allerdings den Preis der beiden Sets, so sieht man, dass die unverbindliche Preisempfehlung für den Nachfolger (10956) deutlich angezogen ist: 79,99 € zu 119,99 €. Dadurch, dass der Nachfolger (10956) allerdings noch im freien Handel verfügbar ist, kannst du es oftmals im Angebot mit guten Rabatten erhalten. Schau doch hierfür einfach mal bei unserem Preisvergleich vorbei.

Ich hoffe, euch hat dieser kleine Vergleich der beiden LEGO DUPLO Jahrmärkte gefallen. Wenn ja, schreib uns das doch gerne in die Kommentare! Und nun genug geschrieben, ab jetzt darf munter darauf losgespielt werden! 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.